Sommerreifen Test: Stiftung Warentest & ADAC Testsieger 2017

Die Instanzen ADAC, Stiftung Warentest und viele Automagazine bitten alljährlich zum großen Sommerreifen Test. Im Jahr 2017 schnitten erfreulicherweise überdurchschnittliche viele Reifen mit “gut” ab! Das Testfeld ist bei den Ergebnissen eng beisammen, so lohnt sich neben dem Griff zum Testsieger der Blick und Vergleich des Preis-Leistungsverhältnisses.

Sommerreifen Testsieger nach Punkten für die Mittelklassewagen ist der Pirelli Cinturato P1 Verde und im SUV-Bereich der Goodyear Efficent Grip SUV.

Video zum ADAC Sommerreifentest 2017

Der Sommerreifen Test 2017

Gewinner bei den SUV-Reifen: Goodyear Efficent Grip SUV
Gewinner in der Mittelklasse: Pirelli Cinturato P1 Verde

Das Testfeld

Getestet wurden 31 Sommerreifen in zwei Klassen: Die Mittelklassebereifung wurde mit 195/65 R15 geprüft und die SUV-Klasse mit 215/65 R16. Vorgestellt werden sollen hier die Ergebnisse mit “gut” sowie die jeweiligen Sieger.

Die Mittelklasse

Diese Reifen passen auf typische Mittelklassewagen wie VW Golf, Audi A3 oder Mercedes A-Klasse.

Gewinner ist der Pirelli Cinturato P1 Verde mit 4 Verfolgern, welchen ebenfalls ein “gut” erhielten.

Mittelklasse-Sommerreifen mit Gesamtbewertung “gut”

Das Testfeld für die SUV-Geländewagen

Diese Reifen passen auf SUVs von Renault, Audi, Kia, VW und Co.

Das 2017er Testfeld führt hier der Goodyear Efficent Grip SUV vor einem Cooper-Modell an.

Kleinwagen-Sommerreifen mit Gesamtbewertung “gut”

Top Sommerreifen-Angebote
Jetzt vergleichen & sparen!

Der Sommerreifen Test 2016

Nach Punkten gewinnt bei den Kleinwagen der Vredestein Sportrac 5 und in der Mittelklasse der Continental ContiSportContact 5.

Die Testreifen

Getestet wurden 32 Sommerreifen mit den Werten: Mittelklassebereifung 225/45 R17 und in der Kleinwagenklasse mit 185/65 R15.

Die Ergebnisse im Testvideo

Mittelklasse-Sommerreifen mit Gesamtbewertung “gut”

Kleinwagenbereifung

Den 2016er Sieg übernimmt der Vredestein Sportrac 5 vor 6 weiteren Reifen.

Kleinwagen-Sommerreifen mit Gesamtbewertung “gut”

  • Vredestein Sportrac 5
  • Continental ContiPremiumContact 5
  • Dunlop Sport BluResponse
  • Goodyear EfficientGrip Performance
  • Hankook Kinergy Eco K425
  • Nokian Line
  • Kumho Ecowing ES01 KH27

Der Sommerreifen Test 2015

Sommerreifen Testsieger nach Punkten bei den Kleinwagen ist der Continental ContiPremiumContact 5 und in der Mittelklasse der Michelin Primacy 3.

Die Testreifen

Getestet wurden 35 Sommerreifen in zwei unterschiedlichen Abmessungen: Die sommerliche Mittelklasse wurde mit 205/55 R16 geprüft und die Kleinwagenklasse mit 185/60 R14.

Video zum ADAC Sommerreifentest 2015

Die Kompakt- und Mittelklasse

Gewinner ist der Michelin Primacy 3 dicht gefolgt von 5 weiteren mit “gut” getesteten Reifen.

Mittelklasse-Sommerreifen mit Gesamtbewertung “gut”

Das Testfeld für die Kleinwagen

Den 2015er Reifentest führt hier der Continental ContiPremiumContact 5 knapp vor seinen 5 Verfolgern an. Zusätzlich gibt es in dieser Testklasse ein breites Mittelfeld.

Kleinwagen-Sommerreifen mit Gesamtbewertung “gut”

Die Testergebnisse für Sommerreifen in 2013

Sommerreifen Testsieger nach Punkten in der Kleinwagen / Kompaktklasse ist der Michelin Energy Saver + und in der Mittelklasse der Continental ContiSportContact 5.

Ergebnisse für Kleinwagen und Kompaktklasse Sommerreifen

Die durchschnittliche Kleinwagenbereifung scheint in den letzten Jahren immer größer geworden zu sein, daher wurde beim Test auf die Reifengröße 185/60 R 15 gesetzt.

Ganze 9 mal wurde das Prädikat “gut” vergeben. Testsieger ist der Michelin Energy Saver +. Doch auch die Konkurrenz folgt ganz dicht mit dem Continental ContiPremiumContact 5, Dunlop Sport BluResponse, Goodyear Efficient Grip Performance, Vredestein Sportrac 5 und dem Bridgestone Turanza T001.
Im Anschluss klafft eine kleine Lücke von 10 Testpunkten, welche jedoch immer noch das Gesamturteil “gut” für diese Sommerreifen bereithält: Nokian Line, Fulda EcoControl HP, Semperit Comfort-Life 2.

Ergebnisse für die Mittelklasse Sommerreifen

7 von 19 getesteten Modellen wurden in der Mittelklasse mit “gut” bewertet. Der Goodyear Eagle F1 Asymetric 2 schnitt mit einem „sehr gut“ bei trockenen Fahrverhältnissen ab und der Continental SportContact 5 gewann die Wertung bei nasser Fahrbahn. Weitere hervorragende Platzierungen erreichten Dunlop Sport Maxx RT, Michelin Pilot Sport 3, Vredestein Ultrac Vorti und Hankook Ventus S1 Evo 2 K117. Den geringsten Kraftstoffverbrauch wies die Serie Speed-Life von Semperit auf.

Ergebnisse für SUV Sommerreifen

In 2013 wurde diese Kategorie nicht explizit getestet, daher listen wir die Ergebnisse aus dem Vorjahr auf.

Der Continental Cross Contact UHP sowie der Pirelli Scorpion Verde erhielten die Note “gut”. Goodyear EfficientGrip SUV 4×4, Vredestein Sportrac 3, Hankook Dynapro HP sowie Bridgestone Dueler HP Sport schnitten mit einem befriedigendem Ergebnis ab.

So werden die Gummis fürs Auto gewählt und getestet

Getestet wurde an den den Reifengrößen 185/60 R15 H (Kleinwagen), 225/45 R17 W bzw. Y (Mittelklasse) und 215/65 R16 H (SUV Ergebnisse aus 2012 Test).

Die einzelnen Kriterien des Gemeinschaftstests von ADAC und Stiftung Warentest wurde wie folgt eingebracht: Trockene Fahrbahn (20 %), Nasse Fahrbahn (40 %), Geräusch (10 %), Kraftstoffverbrauch (10 %), Verschleissfestigkeit (20 %).

Was die einzelnen Kriterien bedeuten und wo man diese bei einem Reifen ablesen kann, findet sich im Beitrag zum EU-Reifenlabel.

Details zu den Testergebnisse erhält man unter:
http://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/default.aspx

Wer sich nicht sicher ist, ob er schon eine neue Sommerbereifung benötigt, sollte sich über das Mindestprofil und die damit verbundenen Sicherheitskriterien informieren.

Top Sommerreifen-Angebote
Jetzt vergleichen & sparen!

Werbung