Michelin Pilot Sport Cup 2

Mit Hilfe der BI-Compound Technologie wurde die Lauffläche am Michelin Pilot Sport Cup 2 mit unterschiedlichen Gummimischungen versehen. Die Reifenaußenseite der Lauffläche besitzt sehr flexible Elastomere für ausgezeichnte Haftung bei Trockenheit. An der Innenseite ist die Mischung deutlich härter abgestimmt für präzises Handling. Zusätzlich konnte der Verschleiß der Aussenschulter nochmals veringert werden.

  • maximaler Grip bei Trockenheit
  • starke Kurvenkontrolle
  • geringerer Verschleiss

Meine Michelin Pilot Sport Cup 2 Sommerreifen-Konfiguration

  • Reifenbreite
  • Reifenquerschnitt
  • Felgendurchmesser
  • Speed-Index
  • Last-Index
  • Automarke
  • Extras
  • Fahrzeugart
  • Kraftstoffeffizienzklasse
  • Nasshaftungsklasse
  • Rollgeräuschklasse
  • Externes Rollgeräusch
  • Reifenklasse
  • Weitere Filter »

40 Sommerreifen der Serie Michelin Pilot Sport Cup 2

Ein Meister bei Nässe

Die Sicherheit des Michelin Pilot Sport Cup 2 bei Aquaplaning konnte gegenüber dem Vorgänger weiter erhöht werden. Verantwortlich hierfür ist die größere Profiltiefe des Hochleistungsreifens. Der Pilot Sport Cup 2 ist daher auch unter widrigen Wetterbedigungen weniger anfällig für das bekannte Aufschwimmen der Reifen bei höheren Geschwindigkeiten.