Michelin Energy Saver Plus

Von der Kompaktklasse bis zum Van, ist der überarbeitete Michelin Energy Saver+ Sommerreifen die neue Referenz in Sachen Senkung des Kraftoffverbrauchs. Für Fahrer die gern auf die Umwelt achten und den Geldbeutel schonen möchten, bietet der Energy Saver plus des Herstellers Michelin das Optimum aus geringem Rollwiderstand und Nasshaftung. Die neue Eco Compound Gummimischung verhindert das aufheizen der Reifen und kann so ebenfalls den Rollwiderstand vermindern.

  • grössere Aufstandsfläche
  • verbesserte Haftung
  • verringerter Kraftstoffverbrauch

Meine Michelin Energy Saver Plus Sommerreifen-Konfiguration

  • Reifenbreite
  • Reifenquerschnitt
  • Felgendurchmesser
  • Speed-Index
  • Last-Index
  • Extras
  • Fahrzeugart
  • Kraftstoffeffizienzklasse
  • Nasshaftungsklasse
  • Rollgeräuschklasse
  • Externes Rollgeräusch
  • Reifenklasse
  • Weitere Filter »

59 Sommerreifen der Serie Michelin Energy Saver Plus

Mit seiner größeren Aufstandsfläche erhält der Michelin Energy Saver+ deutlich mehr Kontakt zur Fahrbahn. Das sich hierdurch die Leistung beim Bremsen und die Haftung auf der Strasse erhöht ist kein Geheimnis unter Reifenentwicklern. Den Rollwiderstand aber trotzdem zu senken und so den CO2 Ausstoss so gering wie möglich zu halten, ist ein Zielkonflikt den Michelin mit dem Energy Saver+ hervorragend gelöst hat.
Auf etwa 10% mehr Kontaktfläche zur Fahrbahn durch Einsatz eines optimierten Profils erhöht werden. Mit dem Eco-Grip Compound Verfahren konnte die Verbindung zwischen den Molekülen verbessert und auf die Temperaturentwicklung Einfluss genommen werden, was sich in einem deutlich verringertem Verschleiss äußert. Eine zusätzliche Untergummilage verhindert die Aufnahme von Wärme innerhalb des Reifens.

Bewertungen & Test Michelin Energy Saver+

 

  • Auszeichnung „empfehlenswert“ von Auto Motor Sport (7/2014)
  • Auszeichnung „gut“ von AutoBild (23/2014)
  • Auszeichnung „befriedigend“ von ADAC (4/2014)
  • Auszeichnung „befriedigend“ von Stiftung Warentest (3/2015)
  • Auszeichnung „empfehlenswert“ von Auto Strassenverkehr (8/2014)
  • Auszeichnung „vorbildlich“ von AutoBild (23/2013)