Michelin Alpin

Die Winterreifenserie Michelin Alpin A4 hat einen starken Grip auch auf Eis und Schnee, was sich besonders beim Anfahren positiv bemerkbar macht. Der geringe Bremsweg garantiert Sicherheit bei Nässe, Glätte und Schnee (bis zu 5 Prozent kürzer als der erfolgreiche Vorgänger Primacy Alpin PA3).

Meine Michelin Alpin Winterreifen-Konfiguration

  • Reifenbreite
  • Reifenquerschnitt
  • Felgendurchmesser
  • Speed-Index
  • Last-Index
  • Automarke
  • Extras
  • Fahrzeugart
  • Kraftstoffeffizienzklasse
  • Nasshaftungsklasse
  • Rollgeräuschklasse
  • Externes Rollgeräusch
  • Reifenklasse
  • Weitere Filter »

51 Winterreifen der Serie Michelin Alpin

Niedriger Verschleiß beim Alpin A4

Der Alpin A4 hat einen besonders niedrigen Verschleiß dank der Green X Technologie, welche auch den Kraftstoffverbrauch schont und somit weniger CO2-Ausstoß verursacht. Diese Technologie der Laufflächenmischung stattet den Michelin Alpin A4 mit hoher Energieeffizienz, Sicherheit und Langlebigkeit aus. Damit kann man bis zu einen Winter länger fahren im Vergleich zu konkurrierenden Winterreifen.

Für diese zuverlässigen Eigenschaften des Michelin Alpin A4 wird der Winterreifen beim ADAC Test von Reifenexperten gelobt. Die Reifen sind speziell für Kompakt- und Mittelklasse Wagen sowie Vans geeignet.