Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

Goodyear wollte mit dem Eagle F1 Asymmetric 2 Modell nicht nur einen Reifen erschaffen, der den höchsten Ansprüchen an Haftung, Handling und Fahrsicherheit genügt, sondern der zudem auch umweltschonender ist und hilft, Benzinkosten zu sparen.

  • deutlich verkürzter Bremsweg
  • verbesserter Grip
  • reduzierter CO2-Ausstoß

Meine Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 Sommerreifen-Konfiguration

  • Reifenbreite
  • Reifenquerschnitt
  • Felgendurchmesser
  • Speed-Index
  • Last-Index
  • Automarke
  • Extras
  • Fahrzeugart
  • Kraftstoffeffizienzklasse
  • Nasshaftungsklasse
  • Rollgeräuschklasse
  • Externes Rollgeräusch
  • Reifenklasse
  • Weitere Filter »

76 Sommerreifen der Serie Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

Goodyear Eagle F1 Asymmetric All-Season Spot

Kurzer Bremsweg durch Active Breaking

Die als Active Breaking bezeichnete Technologie sorgt für einen kürzeren Bremsweg auf trockener sowie nasser Fahrbahn durch erhöhten Bodenkontakt der Reifen beim Bremsen. Beim TÜV Süd Automotive Tire Test konnte sich der Reifen bei trockener Straße mit einem 2m, auf nasser Straße sogar mit 3m kürzerem Bremsweg gegen drei namhafte Konkurrenten durchsetzen.

Grip und Sicherheit beim Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

Zudem wurde weiter an Grip und Sicherheit auf trockener, nasser und unebener Fahrbahn gefeilt. Eine spezielle Silicia-Laufflächenmischung verbessert die Traktion und das Verhalten beim Fahren. Vor allem bei höheren Geschwindigkeiten wird zusätzlich durch die steife Karkassenstruktur die Lenkgenauigkeit und das Bremsen unterstützt.

gesenkte CO2-Emissionen

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die gesenkten CO2-Emissionen und das dadurch entstehende Sparen an den Kraftstoffkosten. Eine gewichtsoptimierte Konstruktion der Goodyear-Reifen ermöglicht ihnen einen geringeren Energieaufwand beim Rollen, durch die Silicia-Mischung wird außerdem die Wärmeerzeugung reduziert.

Tests & Bewertungen

  • Auszeichnung „Empfehlenswert" von Sport Auto (5/2014)
  • Auszeichnung „sehr empfehlenswert“ von ACE (2/2014)
  • Auszeichnung „Gut“ von Auto Bild sportscars (3/2014)
  • Auszeichnung „Gut+“ von gute Fahrt (3/2014)
  • Auszeichnung „Testsieger“ von Auto Zeitung (1/2013)
  • Auszeichnung „sehr empfehlenswert“ von ÖAMTC (3/2013)
  • Auszeichnung „gut“ von ADAC (3/2013)
  • Auszeichnung „gut 2,1“ von Stiftung Warentest (3/2013)
  • Auszeichnung „Testsieger“ von Auto Test (4/2012) und (9/2012)