Semperit

„Es geht immer“ steckt hinter dem lateinischen Ursprung „semper it“ des Markennamens der Semperit-Reifen. Und es geht schon seit über 100 Jahren. Inspiriert von den Wetter- und Straßenbedingungen der österreichischen Alpen sind Profi-Winterreifen und optimierte Sommerreifen das beeindruckende Resultat.


Alpine Kompetenz: Semperit

Im kleinen Wimpassing im Schwarzatale begann ab 1900 die Autoreifenproduktion von Semperit. 1985 übernahm die Continental AG als Eigentümer das Werk. Mittlerweile wurde die Herstellung in Österreich eingestellt und auf Deutschland, Frankreich, Tschechien und die Slowakei verteilt. Was weiterhin vom Werk in Österreich bleibt, ist der Vertrieb der Reifen.

Der Semperit Reifen ist seit jeher die „alpine Kompetenz“ des Continental-Portfolios. Was bei Schnee und Eis in den Bergen entstand, kann für die Standardnutzung nicht verkehrt sein. Das gilt insbesondere für die Winterreifen, aber auch die Sommerreifen können mit dem hohen Maß an Komfort, Sportlichkeit und Gefahrenüberwindung mithalten. Das Handling kurviger Straßen bei hoher Geschwindigkeit gehören vom Kompakt- bis zum Sportklassewagen bei jeder Wetterlage zur Grundaustattung eines Semperit-Pneus.